Seite auswählen

Da in Whatsapp standardmäßig das komplette Adressbuch übertragen wird und man das vielleicht nicht möchte, gibt es eine Möglichkeit dieses zu unterbinden. Ein Rootzugriff bzw. ein Customrom ist dafür nicht notwendig.

Als erstes erstellt man sich ein zweites Nutzerprofil (ab Android 4.2 möglich). Die Nutzerprofile findet man unter den Einstellungen. Vorher sollte man sich überlegen welche Kontakte man synchronisieren möchte. Nach dem Wechsel in das Alternativprofil erstellen wir im lokalen Telefonspeicher die gewünschten Kontakte. Der Ordnung halber sollte man sich für das neue Profil eine seperate E-Mail Adresse über den Play Store erstellen. Ist dies erledigt kann Whatsapp installiert werden. Hat man noch seine Telefonnr verifiziert erscheinen dann in Whatsapp alle Kontakte, die auch diese App nutzen.

Aufgrund dessen, das Whatsapp unter dem Alternativprofil läuft, wird nicht auf die Kontakte aus dem Hauptprofil zugegriffen, somit wird eine Komplettübertragung die vom Benutzer nicht gewünscht ist unterbunden.

Als Hauptapp werde ich aber weiterhin Threema einsetzen, da mir diese einfach besser gefällt 🙂